zurück zu publimed

Medialeistung und Leserschaftsdaten

Kurzcharakteristik
Medialeistung
Formate & Preise
Supplement
Erscheinungstermine
Technische Daten
Geschäftsbedingungen
Mediadaten Ausdruck
Mediadaten Download

Übersicht Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Streuplan Welche Zeitschriften berücksichtigen Sie?

Vergleich Gynäkologische Fachzeitschriften nach LA-MED 2016

Leserschaftsdaten FRAUENARZT nach FA-Leseranalyse 2016

Einzelheiten zu den Untersuchungen

Ansprechpartner für Anzeigenkunden

 

   


Übersicht: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Die von allen bedeutenden medizinischen Fachverlagen getragene Leseranalyse LA-MED 2016 bestätigt die führende Rolle des FRAUENARZT unter den gynäkologischen Fachzeitschriften.
Die LA-MED-Daten finden Sie im Original unter:
www.la-med.de


    Der FRAUENARZT deckt die Zielgruppe „Gynäkologen” am besten ab
(LpA = 81%), das entspricht einer durchschnittlichen Zahl von 10.470 Lesern (Projektion).
 

Reichweite

* Im Erhebungszeitraum wurde eine zusätzliche Sonderausgabe herausgegeben;
dies kann einen Einfluss auf die Reichweitenermittlung gehabt haben.

 

Der FRAUENARZT wird mit Abstand am besten bewertet
(Durchschnittliche Leser-Blatt-Bindung = 4,2), d.h. er hat den höchsten Anteil an Lesern, die ihn stark vermissen würden, wenn es ihn nicht mehr gäbe (Gewichtung von „sehr stark vermissen" = 5 bis „überhaupt nicht vermissen" = 1).

 
Leser-Blatt-Bindung
 

Der FRAUENARZT wird mit Abstand am regelmäßigsten genutzt
(75,3 % der Leser haben von den letzten 6 Ausgaben alle gelesen bzw. durchgeblättert).

 
Kernleser

 

Übersicht Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Streuplan Welche Zeitschriften berücksichtigen Sie?

Vergleich Gynäkologische Fachzeitschriften nach LA-MED 2016

Leserschaftsdaten FRAUENARZT nach FA-Leseranalyse 2016

Einzelheiten zu den Untersuchungen

Ansprechpartner für Anzeigenkunden

 

zum Seitenanfang